AGB

§ 1 Widerrufsrecht

Aufgrund, dass die Arbeiten, welche ich für meine Kunden fertige, alle speziell und individuell für diese angefertigt werden, ist der Widerruf gemäß § 312/IV/Nr.1 BGB ausgeschlossen. Die Ware bleibt daher auch vom Umtausch ausgeschlossen.

 

§ 2 Eigentumsvorbehalt

Bis der Kunde den Rechnungsbetrag nicht vollständig beglichen hat, bleibt die Ware Eigentum von Belly Dreams.

Sollte der Kunde dem vereinbarten Abholtermin nicht nachkommen und die Ware 6 Monate nach diesem Termin nicht abgeholt haben, geht sie in das Eigentum von Belly Dreams über und wird zu Präsentationszwecken genutzt.

 

§ 3 Haftung

Belly Dreams haftet nicht für eventuell entstandene Verunreinigungen auf Kleidungsstücken bzw. mitgebrachten Eigentums des Kunden oder deren Begleiter, welche bei Abformungen (z. B. mit Gipsbinden oder Alginat) entstehen können. Ich weise daher darauf hin, dass die Kunden zur Abformung alte Kleidung (Slip, Hose, Schuhe etc.) mitbringen und anziehen sollten, um eine Verschmutzung der Bekleidung von vornherein zu vermeiden. Sollte ich aufgrund einer schweren Krankheit oder im Todesfall nicht mehr in der Lage sein die begonnene Arbeit fertig zu stellen, so hat der Kunde keinen Anspruch auf eine Rückerstattung der bereits geleisteten Zahlung. Die im Atelier befindlichen Arbeiten können in diesem Falle abgeholt werden.

 

§ 4 Preise und Bezahlung

  1. Ich nehme grundsätzlich eine Anzahlung bei der Abformung entgegen (Bauch-und Brustabdrücke jeweils 100 Euro, Baby Hand-und/oder Fußabdrücke 30-50 Euro).
  2. Der Restbetrag ist bei der Abholung bar zu begleichen. Ist eine persönliche Abholung der Ware nicht möglich, so ist der Restbetrag zu zahlen bevor die Ware versandt wird. Der Versand findet erst dann statt, wenn die Bezahlung erfolgreich abgeschlossen und der Betrag auf dem Konto von Belly Dreams eingegangen ist.
  3. Erst nach der Absprache über die Wünsche und Vorstellungen des Kunden für die zu fertigende Arbeit, kann ein exakter Preis festgelegt werden. Dieser wird dem Kunden unverbindlich und schriftlich mitgeteilt und gilt als bindend, wenn er durch den Kunden bestätigt wurde (hierbei sind E-Mails, SMS, oder WhatsApp-Nachrichten eine zulässige und mögliche Form).
  4. Sollte sich der Kunde entscheiden, dass er keine weitere Bearbeitung seiner Abformungen (Bauchabdrücke bzw. Baby Hand-und/oder Fußabdrücke) wünscht, nachdem ich bereits mit der Bearbeitung der Ware begonnen habe, so hat er jenen Betrag zu zahlen, welcher der Höhe des aktuellen Bearbeitungsstandes entspricht.
  5. Sollte eine Abholung vereinbart worden sein und der Kunde kommt dieser bis zu zwei Wochen nach Termin nicht nach, so fallen Lagerungskosten an. Diese belaufen sich auf eine Höhe von 7 Euro pro angefangene Woche. Die Datierung erfolgt ab dem Folgetag des Abholtermins.
  6. Die Bezahlung erfolgt ausschließlich über Vorkasse, Barzahlung oder Zahlung per Nachnahme. Eventuell anfallende Gebühren (Nachnahme) sind vom Kunden zu tragen.

 

§ 5 Bildfreigabe

Zu Präsentationszwecken werden die Arbeiten während der Bearbeitung und nach der Fertigstellung fotografiert. Einige dieser Bilder werden auf meiner Homepage und auf meiner Seite bei Facebook („Belly Dreams“) veröffentlicht. Solltest Du damit nicht einverstanden sein, teile mir dies bitte schriftlich (z.B. E-Mail) mit, bevor ich mit der Bearbeitung beginne.

 

§ 6 Versand

Verpackungs- und Versandkosten trägt der Kunde. Die Höhe der Kosten entnimmst Du bitte von meiner Homepage „Verpackung und Versand“.

 

§ 7 Garantie

Garantie gewährleiste ich ausschließlich in dem Fall, dass an Ihrem Produkt Erscheinungen von Materialermüdung (zum Beispiel abblätternde Farbe/Lacke) zu Stande kommen sollten. Nur in diesem Fall gewährleiste ich Ihnen 1,5 Arbeitsstunden inklusive Material als Garantie. Darüber hinaus anfallende Arbeitsstunden und Materialkosten muss von Dir getragen werden. Nicht von der Garantie betroffen sind Beschädigungen, welche bei Transport, Aufhängung, Anbringung oder anderen Handlungen nach Versand außerhalb meines Ateliers zu Stande gekommen sind. Es werden ausschließlich neuwertige elektrische Vorkehrungen zur Beleuchtung (z.B. Leuchtmittel wie Glühlampen oder Lichterketten) verwendet und verlassen funktionstüchtig mein Atelier. Hierbei können keine Garantieleistungen geltend gemacht werden. Für die Fälle einer Reparatur, welche nicht von der Garantie beinhaltet sind, werden die regulären Stundensätze für die dafür anfallenden Arbeitsstunden, sowie die notwendigen Materialkosten veranschlagt.

 

§ 8 Gefahrenübergang & Liefermängel

Handelt der Kunde als Unternehmer, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware auf den Kunden über, sobald der Verkäufer die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder ausgelieferten Anstalt übergeben hat. Handelt der Kunde als Verbraucher, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware grundsätzlich erst mit Übergabe der Ware an den Kunden oder eine empfangsberechtigte Person über. Abweichend hiervon geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware auch bei Verbrauchern bereits auf den Kunden über, sobald der Verkäufer die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert hat, wenn der Kunde den Spediteur, den Frachtführer oder die sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person oder Anstalt mit der Ausführung beauftragt. Dies gilt auch bei Teillieferungen, Nachlieferungen und Nachbesserung.

 

Offensichtliche Liefermängel und Transportschäden sind sofort gegenüber dem Transportunternehmen zu reklamieren.

 

„Belly Dreams“ übernimmt keinerlei Haftung für die Einhaltung des vom Besteller vorgegebenen Lieferzeitpunkts wie auch für die Vollständigkeit der Ausführung der Bestellung.

ADRESSE

FOLGE MIR AUF

2017 . Falkenstein GbR . All Rights Reserved